« Der Radwechsel | Start | Millionen und Abermillionen »

05. September 04

Kommentare

Silvia Bichler

Ich bin diesmal auch dabei. Habe extra keine Klassen genommen im College, weil ich mich im Herbst aufs Schreiben konzentrieren moechte. Ich bin in meinem ersten Roman stecken geblieben, nach dem fuenften Kapitel. Meine Agentin (was sich ein nach ein bischen mehr anhoert als es eigentlich ist) hat mir geraten, ihn eine Weile zu begraben und neue Ideen zu tanken. I dachte, 50000 Woerter bei NanoWriMo kann nicht schaden und vielleicht ist ja das eine oder andere Kapitelchen dabei, das ich dann in meinem Roman verwenden kann - auf jeden Fall bleibe ich in Uebung. Zu den Treffen kann ich mich wahrscheinlich auch aufraffen, sobald es ernster wird, im Oktober.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.